Special Interest Balance

Sicherheit & Rendite in allen Marktphasen.

Trading E-Letter

Mit special interest balance bieten wir eine maßgeschneiderte und sichere Investment-Strategie für KMU´s und Privatinvestoren zur Beteiligung am Handel mit Stillhalter-Optionen.

Durch das perfekte Zusammenspiel von Aktien und Optionen, so wie wir es in unserer Stillhalter-Strategie umsetzen, profitieren unsere Investoren in allen Marktphasen. Zudem sorgen wir als inhabergeführte Investmentgesellschaft mit Erfahrung und Expertise für individuelle betriebschwirtschaftliche Rahmenbedingungen.

Perspektiven: Krisensicher und mit Gewinn durch jede Börsenphase.

Angesichts der aktuellen Schuldenpolitik und der historisch niedrigen Zinsen wird immer deutlicher, wie wichtig die Geldanlage in sichere und rentable Aktienstrategien ist. Wir optimieren die Aktienanlage mit den exklusiven Vorteilen von Optionen im Rahmen eines flexiblen und marktunabhängigen Komfort-Investment.

Bereits seit 2008 erwirtschaften wir durch den Einsatz von Stillhalter-Optionen eine kontinuierlich starke Performance zwischen 7 und 12 Prozent p.a. Durch unsere defensive Anlage-Strategie in Kobmination mit soliden "Blue Chips" und natürlicher Sicherheitsmechanismen sind wir in der Lage, eine Mindest-Rendite von 5 Prozent p.a. zu gewährleisten.

Gesamtperformance (p.a.)

Leistungen & STRATEGIE

special interest balance: Ausgewogen nach den Kriterien Sicherheit & Rendite.

SIB Trades - Oktober 2012: Wiederstandsfähig trotz schwachen Umfeld

Der Monat Oktober war geprägt von der Vorlage eines 25-seitigen Papiers zur Regulierung der Finanzmärkte durch den designierten Kanzlerkandidaten Peer Streinbrück. Das Papier enthält allerdings nur wenig wirklich Neues. Die meisten Vorschläge sind bereits Gegenstand der aktuellen Beratungen zur Reform des Finanzsystems.

Konjunktur: Die deutsche Wirtschaft steht zunehmend unter dem Einfluss des schwachen europäischen und weltwirtschaftlichen Umfelds. Sie erweist sich bislang allerdings als relativ widerstandsfähig, die Abwärtsrisiken sind jedoch hoch. Die konjunkturelle Schwäche wirkt sich zunehmend auf den Arbeitsmarkt aus. Weitere spürbare Zuwächse des aktuell hohen Beschäftigungsstands sind vorerst kaum zu erwarten.

Die Industrieerzeugung bleibt bei leichtem Rückgang im August im Trend stabil. Die Bauproduktion schwächt sich etwas ab. Die Industrieaufträge sind derzeit von Zurückhaltung geprägt. Von den Stimmungsindikatoren kamen im September gemischte Signale. Die schwächere Konjunktur macht sich mehr und mehr in einer abnehmenden Dynamik am Arbeitsmarkt bemerkbar. So nimmt die Zahl der Arbeitslosen seit einem halben Jahr leicht zu.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen einen Auszug der Geschäftstätigkeit unseres aktiven Handelsmanagements für den Monat Oktober 2012 auf Basis aller in diesem Zeitraum gehandelten Positionen. Wir freuen uns, Ihnen für diese Handelsperiode eine rechnerisch gewichtete Gesamtperformance von 7,69 % p.a. zu bestätigen.

Quelle Konjunkturdaten: VÖB - Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands

Ihre Orientierung: Unsere Transparenz

Mit Ihrem persönlichen Trading E-Letter erhalten Sie unsere detaillierte Aufstellung aller gehandelten Postionen jeweils aktuell und pünktlich in Ihr E-Mail-Postfach. Bitte übertragen Sie dazu noch Ihre persönlichen Daten in das nachfolgende Formular.

Frau Herr

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unserem Service abzumelden. Bildquelle: Marko Greitschus/Pixelio.de

F&R Vermögensverwaltung KG
An den Römerhügeln 1, 82031 Grünwald
e-Mail: info@sib-trading.de | Internet: www.sib-trading.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin),
Graurheindorfer Strasse 108,53117 Bonn, www.bafin.de
Bildrechte: MIK mediaconsult GmbH, F&R Vermögensverwaltung KG, Peter Freitag (Pixelio.de), twinlili (pixelio.de)

Kontakt | Impressum | Disclaimer

© 2018 SIB Trading. All Rights Reserved. Designed By MIK mediaconsult GmbH